Skip to main content English

Information für Patient:innen

Die Einrichtung für Knochenmarktransplantation (KMT) ist für die Planung und Durchführung autologer und allogener Blutstammzelltransplantationen sowie von CAR T-Zelltherapien an der Medizinischen Universität Wien zuständig. An der Einrichtung stehen eine Station (21J) mit 18 stationären Patientenbetten, eine Tagesklinik mit 3 Patientenbetten und eine Ambulanz zur Planung und Nachsorge zur Verfügung.